Sprachenmarkt.de - Katalog der Schule
Scuola Leonardo da Vinci (Milano) (I-042)

Jetzt über Sprachenmarkt einen Kurs bei "Scuola Leonardo da Vinci (Milano)" online buchen

Broschüren und Preislisten im Original finden Sie hier
Schulname:

Scuola Leonardo da Vinci (Milano) (I-042)
Gründungsjahr:

2005
Adresse:

via Darwin 20 , 20143 Mailand
Land und Region:

Italien, Lombardia

Einwohnerzahl:

> 1.000.000

Lage der Stadt:

Hauptstadt auch einer Region

Sprachenangebot:

Italienisch

Zielgruppen:

allgemein; Fachsprache; Sprachlehrer; 50plus

Spezialkurse:

Wirtschaft; Sprachlehrer; Medizin; Sprache + Kochkurs; Sprache + Weinkurs; Sprache + Kunst

angebotene Gruppengrößen:

Einzelunterricht; 9-12

max. Gruppengröße Standardkurs (Sommer):

12 (12)

Durchschnittsgröße Standardkurs:

8

Dauer einer Gruppenstunde (Einzelstunde):

45 (45) in Minuten

Prozentualer Anteil deutschsprachiger Studenten:

%

Mindestalter Erwachsenenkurse:

16

Services der Schule:

behindertengerechte Schule & Unterbringung; eigene Cafeteria; Internetzugang; WLAN

spezielle Sportangebote:

Biking; Golf; Tennis

Als Bildungsurlaub anerkannt:

Berlin; Brandenburg; Hamburg; Hessen; Mecklenburg-Vorpommern; Niedersachsen; Rheinland-Pfalz; Sachsen-Anhalt; Schleswig-Holstein

Alle Lehrer sind Muttersprachler:

ja

maximale Schülerzahl:

90

Prüfungsvorbereitung auf:



Mitglied im Verband:

FIYTO, ALTO, AIL

touristische Informationen:

http://www.milanoinfotourist.com/home.htm

Bild:



Über die Schule:


Die Leonardo da Vinci Schule befindet sich innerhalb eines Universitätsgeländes im Künstlerviertel "Navigli" ein belebtes Mailänder Viertel mit zahlreichen für Italien typischen Bars und Cafès. Das Stadtzentrum ist von der Schule aus bestens mit U-Bahn oder Bus erreichbar. Alle Klassenräume sind mit Klimaanlage ausgestattet. Auf dem Universitätsgelände befinden sich ausserdem ein Park eine Bar und eine Mensa.

Mailand
ist die zweitgrößte Stadt Italiens und auch die wirtschaftlich am besten entwickelte. In Mailand trifft man Leute aus allen Regionen Italiens und allen Ländern der Welt. Fälschlicherweise als geschichtlich und kulturell wenig bedeutsam angesehen verbindet die Stadt Antike und Moderne. Die Stadt wurde von den Kelten 400 v. Chr. gegründet.
Die Geschichte von Mailand ist gezeichnet von zahlreichen Belagerungen Plünderungen und Zerstörungen. Sie wurde vom Römischen Reich erobert danach folgten die Barabaren die einflussreiche Familie Sforza das Spanische und Französische Königsreich und das Österreichische Kaiserreich. Ende des 19. Jhd. wurde Mailand an das italienische Königreich angeschlossen und entwickelte sich damit vor allem auf dem wirtschaftlichen und industriellen Sektor zum Hauptzentrum für Wirtschafts- Finanz- und Verlagsgeschäfte. In der grossen Industriestadt haben die bedeutendsten Banken und die Börse Italiens ihren Sitz. Daher trägt Mailand den Namen als "das Tor Europas". Ein Besuch der Sehenswürdigkeiten Mailands wie das Schloss Sforzesco das letzte Abendmahl von Leonardo da Vinci der Dom (dritt-grösster der Welt) die Galerie Vittorio Emanuel II das weltberühmte Opernhaus "La Scala" kann mit einem Bummel durch den "Fashion-District" verbunden werden. Hier reihen sich die Boutiquen aller grosser Namen der Modewelt aneinander. Geniessen Sie am Abend einen fantastischen "aperitivo" in einer der unzähligen Bars und Cafés im Navigli-Stadtteil - ein Künstlerviertel und früherer Hafen der Stadt durch das noch heute der Kanal fliesst.

E-Mail an Schule: E-Mail
Buchung:
Jetzt über Sprachenmarkt einen Kurs online buchen

Hier das Sprachenmarkt-Buchungsformular herunterladen

Hier die Schule bewerten

Weitere Informationen zur Schule:

Leonardo_Broschuere.pdfLeonardo_brochure.pdf
Leonardo_50plus_course.pdf

Preise:

Leonardo_Preise_2018.pdf
Leonardo_prices_2019.pdf
AGBs, sonstiges:

Leonardo_AGB_2016.pdf